Your address will show here +12 34 56 78

RENDEZVOUS FOR BRASS

Christian Sprenger ist Professor für Posaune an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Darüber hinaus ist er seit Jahren erfolgreich als Komponist und Verleger tätig. Am 23. August 2019 erscheint die Jubiläumsproduktion „Rendezvous for brass“. Eingespielt hat die Audio-CD sein Blechbläserensemble „genesis brass“.

  • Text Hover
WEITERE VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
TERMINE

Jan
20
Sa
20. Jan. 2018: Solo-Konzert, Glinka-Kapella St. Petersburg
Jan 20 um 19:00

Auch in 2018 ist Christian Sprenger von der Gartow-Stiftung (www.gartow-stiftung.de) nach St. Petersburg eingeladen.
Im Rahmen der Glinka-Kapella-Konzertreihe „Mit deutschen Musikern rund um die Welt“ wir Christian Sprenger am 20. Januar 2018 als Solist mit dem Orchester der Glinka-Kapelle St. Petersburg konzertieren. Auf dem Programm steht u.a. das Konzert für Posaune und Orchester von Launy Gröndahl.
Mrz
8
Do
8. – 11. März 2018: IPV-Symposium 2018, Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar @ Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Mrz 8 – Mrz 11 ganztägig

Das diesjährige Symposium der Internationalen Posaunenvereinigung e.V. (IPV Symposium) findet vom 8. – 11. März 2018 in Weimar unter der künstlerischen Leitung von Prof. Christian Sprenger an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar statt.

Das Symposium richtet sich an alle Interessierten, egal ob Laie, Profi oder ganz einfach Musikliebhaber!

Alle Teilnehmer erwartet ein vielfältiger Mix aus Konzerten von Klassik bis Jazz, die tägliche Möglichkeit zum Unterricht für jeden, Jugendworkshops, Teilnehmerensemble sowie Ausstellungen von Musikalienhändlern und Firmen. 

Teilnehmende Künstler und Dozenten:
Fabrice Millischer, Oliver Siefert, Christian Sprenger, Hans-Reiner Schmidt, Henning Wiegräbe, Jamie Williams, Andreas Kraft, Simon Harter, Hansjörg Fink, u.a.
Berthold Schick und seine „Allgäu 6“
The Bone Society
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
mehrere Hochschule-Posaunenklassen, u.a.

Organisation: Jakub Guizetti, Josef Gebker, Andreas Mössinger
Kontakt: organisationIPF2018.de; register@IPF2018.de
Postadresse: IPV-Geschäftsstelle, Schüttelfeld 16a, 48683 Ahaus

Nähere Informationen rund um das Symposium der Internationalen Posaunen-Vereinigung e.V. sind jederzeit verfügbar unter: www.IPF2018.de
Mrz
7
Do
7. – 10. März 2019: IPV Symposium, Detmold
Mrz 7 – Mrz 10 ganztägig

Christian Sprenger, Präsident der Internationalen Posaunenvereinigung e.V. (IPV),
läd auf diesem Wege alle interessierten Bläserinnen und Bläser – vom Laien, Studierenden bis hin zum Profi – herzlich
zum nächsten IPV Symposium nach Detmold ein.

In der Zeit vom 7. bis 10. März 2019 wird es zahlreiche Konzerte, Workshops, Teilnehmerensemble, Ausstellungen und Meisterklassen geben.

Nähere Informationen finden Sie bereits jetzt unter www.ipf2019.de